Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    "Fantasie statt Urtext" - Bach, Mozart und Co. refreshed for Guitar

    „Klassik“, die groovt, auf der Gitarre präsentiert von Stefan Sell. Noten und CD live vorgestellt!

    02.11.19 | 10:30 – 11:30 Uhr

    Art der Veranstaltung
    Vorführung
    Veranstaltungsort:
    StoryStage - Acoustic Lounge (Halle 2)
    Kategorie/Genre:
    Akustik-Gitarre , Noten & Medien, Aus- und Weiterbildung
    Zielgruppe:
    Einsteiger, Profis, Fortgeschrittene
    Eintritt
    frei
    Sprachen:
    Deutsch, Englisch
    Kurzbeschreibung:

    Stefan Sell

    Agenda:

    Der Ausnahme-Gitarrist Stefan Sell verbindet in seinen Arrangements klassische Melodik mit Flamenco-Techniken und perkussiven Rhythmen zu faszinierenden, groovigen Klangkunstwerken. Fortgeschrittenen Spielern zeigt Sell, wie wundervoll Klassiker auf der Gitarre klingen, die nie für Gitarre geschrieben wurden. Ob das „Air“ von Bach, Mozarts „Rondo alla Turca“ oder Humperdincks „Abendsegen“ aus der Oper „Hänsel und Gretel“ – all diese Stücke erscheinen mit einem Mal so, als wären sie eigentlich Gitarrenmusik. Das macht Spaß zu hören und Spaß all denen, die es spielen wollen. Jedes Stück behält seine einzigartige Unverkennbarkeit bei und doch gewinnt Stefan Sell  den Originalen nochmal soviel an  Fantasie und Spielfreude ab, dass es für Gitarristen eine wahre Bereicherung ihres Repertoires ist. Musik, die groovt und berührt. Nachzulesen und zu spielen in und aus der Ausgabe „Wenn Bach & Co. Gitarre gespielt hätten“ und nun nachzuhören auf der soeben erschienenen CD.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten